Strategie-Forum - Diablo 3: Strategie, Patch und Items
Seite: [ 1 2 ]


LoS]rezico
Ex-Mitglied
Ruhte in Heiligen Hallen
Avatarbild
0 / 42969
7323 / 11099
Erstellt am: 25.06. 2012 12:57
kann nun auch die brust beim craften ....
LoS]rezico
Ex-Mitglied
Ruhte in Heiligen Hallen
Avatarbild
0 / 42969
7323 / 11099
Erstellt am: 25.06. 2012 13:08
gehört doch eigentlich ins strategie forum ...
LoS]foxce
Ex-Mitglied
Unter Dauerstrom
0 / 15736
1611 / 6038
Erstellt am: 29.06. 2012 14:11
Hotfix für Diablo 3
Die Chance, in den Akten III und IV der Schwierigkeitsstufe „Hölle” sowie den Akten I-IV der Schwierigkeitsstufe „Inferno” hochstufige Gegenstände (Gegenstände der Stufen 61-63) zu finden, wurde erhöht:
Hölle – Akt III und Akt IV iLvl 61: von 9% auf 13,9%
Hölle – Akt III und Akt IV iLvl 62: von 1,9% auf 3,45%
Hölle – Akt III und Akt IV iLvl 63: 0% (unverändert)
Inferno – Akt I iLvl 61: von 17,7% auf 23,9%
Inferno – Akt I iLvl 62: von 7,9% auf 12,6%
Inferno – Akt I iLvl 63: von 2,0% auf 4,8%
Inferno – Akt II iLvl 61: von 18,6% auf 23,3%
Inferno – Akt IIiLvl 62: von 12,4% auf 18,6%
Inferno – Akt IIiLvl 63: von 4,1% auf 9,3%
Inferno – Akt III und IV iLvl 61: von 24,1% auf 27,1%
Inferno – Akt III und IViLvl 62: von 16,1% auf 21,7%
Inferno – Akt III und IViLvl 63: von 8,0% auf 16,3%
»Der Weg ist das Ziel«
LoS]Protaner
Schattenkrieger
Kenner der Schriften
Avatarbild
57975 / 57975
11456 / 11456
Erstellt am: 29.06. 2012 14:23
LoS]foxce:
Hotfix für Diablo 3Die Chance, in den Akten III und IV der Schwierigkeitsstufe „Hölle” sowie den Akten I-IV der Schwierigkeitsstufe „Inferno” hochstufige Gegenstände (Gegenstände der Stufen 61-63) zu finden, wurde erhöht:Hölle – Akt III und Akt IV iLvl 61: von 9% auf 13,9%Hölle – Akt III und Akt IV iLvl 62: von 1,9% auf 3,45%Hölle – Akt III und Akt IV iLvl 63: 0% (unverändert)Inferno – Akt I iLvl 61: von 17,7% auf 23,9%Inferno – Akt I iLvl 62: von 7,9% auf 12,6%Inferno – Akt I iLvl 63: von 2,0% auf 4,8%Inferno – Akt II iLvl 61: von 18,6% auf 23,3%Inferno – Akt IIiLvl 62: von 12,4% auf 18,6%Inferno – Akt IIiLvl 63: von 4,1% auf 9,3%Inferno – Akt III und IV iLvl 61: von 24,1% auf 27,1%Inferno – Akt III und IViLvl 62: von 16,1% auf 21,7%Inferno – Akt III und IViLvl 63: von 8,0% auf 16,3%


Danke foxce, ich wollte auch gerade posten als ich es zugeschickt bekommen habe (von nem Kumepl). Vielleicht noch ergänzend weil es mich bei den ersten King runs nach dem Patch 1.0.3. extrem frustriert hat folgende Info:
--------
Bosse

Allgemein

Bosse hinterlassen nun garantiert mindestens einen seltenen Gegenstand für Spieler mit 4 Stapeln 'Mut der Nephalem' und mindestens 2 seltene Gegenstände für Spieler mit 5 Stapeln 'Mut der Nephalem'.
-----

Es lohnt sich jetzt auch wieder richtig die Bosse zu legen weil dort 2-3 gelbe Items wieder Standard sind. --> also nice!
»Zum Fuchs sein gehört mehr als nur nach Bau stinken! «
LoS]GeneralM
Clan-Leader
Stormtrooper
Avatarbild
93368 / 93368
26127 / 26127
Erstellt am: 29.06. 2012 21:08
Habe den Thread auf rezicos sinnvollen Hinweis hin verschoben.
»"Sir! We are surrounded!" -- "Excellent! We can attack in any direction!"«
LoS]Spalter
Knappe der Schatten
Rückrückrückkehrer
Avatarbild
23896 / 23896
4203 / 4203
Erstellt am: 01.07. 2012 15:11
also ich bin jetzt lvl 54 und akt 1 hölle. mein problem ist, die normalen mobs leg ich ohne große probleme. aber die blauen gegner die meist zu dritt auftauchen machen mir echt zu schaffen.
jetzt bin ich ja nicht gerade schlecht ausgerüstet aber trotrsdem irgendwie klappt es nicht so recht.

geht das nur mir so?
»Mal verliert man und mal gewinnen die anderen.........«
LoS]Protaner
Schattenkrieger
Kenner der Schriften
Avatarbild
57975 / 57975
11456 / 11456
Erstellt am: 02.07. 2012 10:22
Bewertung: 1
Hallo Spalter,

meiner Meinung nach passt Deine Frage gerade seitdem der thread in den Bereich Strategie verschoben wurde (Danke dafür!) nicht ganz hierher. Gerne würde ich etwas genauer auf Deine Frage eingehen aber hierfür bitte noch ein paar Infos.

Welchen Char spielst Du?
Wie hoch ist Dein dmg?
Wie hoch ist die Rüstung, Widerstände und wieviel Life?

Generell ist es in D3 so, dass die Ausrüstung (Items) die Musik macht und nicht das lvl. Ich habe am Samstag mit lvl 54 Magier auf Hölle in Akt 3+4 gespielt weil ich mir Items aus dem AH geholt hatte bzw. Items die ich mit meinem Barbaren auf Inferno gefunden habe, nutzen konnte. Das lvl ist sozusagen nur deshalb interessant weil übers lvl bestimmt wird, welche Items getragen werden können.

Grundsätzlich hatten Clan intern auf Hölle Akt 1 kaum Spieler ihre Schwierigkeiten (was ich bisher so gehört habe), schwieriger wird es dann in 3 und 4.

Wie gesagt würde ich gerne etwas helfendes Schreiben, benötige aber noch ein paar Grunddaten von Dir.
Bitte Deinen Folgepost im "normalen" D3 thread (Intern - D3, wer spielt) fortschreiben. Danke!
»Zum Fuchs sein gehört mehr als nur nach Bau stinken! «
LoS]Nossi
Meister der Schatten
Товарищ
Avatarbild
39907 / 39907
11310 / 11310
Erstellt am: 02.07. 2012 11:42
Bewertung: 8
gib einfach ab hölle einige skillkombis, die man je nach char nur sehr schwer oder garnicht schaffen kann. wer schonmal schnelle fast unsichtbare schlangenmenschen mit unsterblichen dienern lasern und morta hatte, der weiß was ich meine :)
»My wife's a Keynesian - she's always spending herself out of depressions«
LoS]Spalter
Knappe der Schatten
Rückrückrückkehrer
Avatarbild
23896 / 23896
4203 / 4203
Erstellt am: 02.07. 2012 16:35
also wieso passt es nicht?! gehört es nicht zu strategie wie man am besten mobs legt?! also manchmal....
»Mal verliert man und mal gewinnen die anderen.........«
LoS]Protaner
Schattenkrieger
Kenner der Schriften
Avatarbild
57975 / 57975
11456 / 11456
Erstellt am: 04.07. 2012 09:16
Bewertung: 5
Es gab ein kleines Gespräch zwischen der Community und den Blizz-Entwicklern aus dem nachfolgende Ergebnisse kurz zusammengefasst wurden:

• Die Entwickler sind zufrieden mit dem aktuellen Nerf der Angriffsgeschwindigkeit, da die viel zu schnellen Angriffe einen Haufen Bugs mit sich brachten.
• Man ist durchaus zufrieden mit der kritischen Trefferwertung und Chance und sieht keinen Grund diese zu nerfen. Es ist durchaus legitim einen gewissen Wert anzusammeln um mehr Schaden zu erzielen, jedoch ist man der Meinung, dass kritische Trefferwertung/Chance nicht der beste Wert sei. So z.B. könne Leben pro Treffer mit einem hoheren Nutzen glänzen.
• Es wird durchaus darauf geachtet welche Fähigkeiten die Spieler nutzen und warum sie dies tun. Balancing ist eines der Hauptaugenmerke und sollten Fähigkeiten zu stark werden, so müsse man handeln.
• Die Reparaturkosten sind auch eines der wichtigen Themen. So hat man mit 1.0.3 noch einmal versucht diesen Wert auf ein ertragbares Niveau zu senken. Dabei soll es keinen Unterschied mehr geben wie oft ihr getroffen werdet oder wie oft ihr ausweicht. Hier versucht man den Faktor Zeit miteinzubinden und ein Gleichgewicht zu finden. Kämpft ihr eine Minute lang gegen einen Boss oder gegen 400 Dämonen – nun macht es keinen Unterschied mehr, der Schaden an eurer Ausrüstung ist der Gleiche.
• Der Hauptunterschied zwischen Magiefund und dem Nephalembuff liegt darin, dass der Nephalembuff sowohl Gold- als auch Magiefund um 75% erhöht und einen raren Gegenstandsdrop garantiert.
• Die Entwickler sind mit der Funktionsweise des Enragetimers unzufrieden und werden diesen, mit aller größter Wahrscheinlichkeit entfernen.

• Es gibt keine Pläne für ein Suche-nach-Gruppe Fenster, laut Entwicklern funktioniere der automatisierte Matchmaker sehr gut.
• Der Nephalembuff wird weiterhin beim Wechsel zwischen den Akten verschwinden, auch wenn dies bedeutet, dass man bei Bossen wie z.B. Rakanoth nicht genügend Stapel aufbauen kann.
• Die genaueren Daten bezüglich des Inferno-Nerfs hat Blizzard derzeit nicht zusammen gestellt, jedoch gibt es einen Reddit Artikel der sich mit dieser Statistik beschäftigt.
• Der Zauber Teleport – Rückkehrung ist momentan verbuggt, was es dem Zauberer ermöglicht durch Objekte und Wände zu teleportieren.
• Barbaren mangelt es an Schwierigkeitsgrad im Kampf gegen Diablo (Inferno), da sich diese nicht einmal mehr bewegen müssen. Laut Blizzard ist es durchaus ok, wenn Diablo nicht der schwerste Boss ist.
• Die Farbe der legendären Gegenstände wird nicht angepasst, auch wenn diese leicht zu übersehen ist.
• Die Grafschaft Launebach soll sich von der Schwierigkeit zwischen Akt 3 und 4 einordnen.
• In der kommenden Webseiten Charakterprofilen werden mehr Informationen als im Spiel dargestellt.
• Es ist vielleicht bald möglich Edelsteine 100x zu stapeln.
• Im zukünftigen Webseiten-Guide werden die vorhandenen Attribute besser erklärt als dies im Spiel der Fall ist.
• Es steht die Überlegung im Raum, dass der Stadtheiler auch euren Gefährten heilt, genauso wie die Idee, dass ihr mit einem Mausklick mehrere Tränke kaufen könnt.
• Die Online-Profile sollen auch die Statuswerte eurer Freunde anzeigen können.
»Zum Fuchs sein gehört mehr als nur nach Bau stinken! «
LoS]Protaner
Schattenkrieger
Kenner der Schriften
Avatarbild
57975 / 57975
11456 / 11456
Erstellt am: 04.07. 2012 10:47
Bewertung: 2
Ebenfalls interessant sind die aktuell laufenden Diskussionen zum MF-Bonus und ggf. daraus resultierende Änderungen ingame:


Soeben hat Blizzard den Entwickler-Blog zum Magiefund-Bonus veröffentlicht.
Seit dem Erscheinen hat es sich zu einer gängigen Praxis entwickelt, einen Satz Ausrüstung mit Magiefundbonus (MF) im Inventar zu behalten und kurz vor einem Kill einzuwechseln. Im Grunde genommen haben wir kein Problem damit und finden nicht, dass das Spiel zerstört wird, wenn die Leute mehr Magiefundboni für ihre getöteten Gegner erhalten. Allerdings gefällt diese Vorgehensweise vielen Spielern nicht, obwohl sie aufgrund ihrer Vorteile zu reizvoll ist, um sie zu ignorieren. Da hier wirklich alle eine Lösung wollen, möchten wir eure Meinung dazu hören, wie sie aussehen könnte.

Dabei solltet ihr daran denken, dass wir bei Einführung einer Methode zur Einschränkung von Ausrüstungswechseln im Kampf gleichzeitig nach Möglichkeiten suchen werden, wie Spieler zum Ausgleich einen zusätzlichen MF-Bonus erhalten können.

Nachfolgend findet ihr die momentan angedachten Lösungen, zu denen wir gerne eurer Feedback und eure Meinungen hören würden:
Option 1: Festlegen einer Begrenzung für Magiefundboni
Wir könnten eine MF-Begrenzung zwischen ca. 100% und 200 % einführen. Da Mut der Nephalem 75% bietet, würdet ihr zum Erreichen der Begrenzung zwischen 25 und 125% benötigen. So könnte jeder eine Möglichkeit finden, die MF%-Begrenzung seiner Ausrüstung zu erreichen, und dann aufhören.
Vorteile: Sorgt für ein Spiel, bei dem es um das Erreichen der MF%-Begrenzung geht, was manchen Spielern gefällt. Darüber hinaus wird das Wechselproblem für Spieler gelöst, die über genügend Ausrüstung zum Erreichen der Begrenzung verfügen. Wenn ihr Wert auf Effizienz legt und gerne Ausrüstung wechselt, habt ihr die Möglichkeit dazu. Mögt ihr die Vorgehensweise nicht, fühlt euch aber „gezwungen“, könnt ihr versuchen, stattdessen die neue Begrenzung zu erreichen.
Nachteile: Je nachdem, wie die Begrenzung festgelegt wird, verringert sich eventuell der Ausrüstungswechsel nicht und Spieler, die nicht wechseln möchten, fühlen sich gezwungen, es zu tun. Außerdem wird so ein höchst wichtiger Wert herabgesetzt – und begehrte Werte bedeuten begehrte Ausrüstung, durch die sich die Jagd nach Gegenständen abwechslungsreicher gestaltet.

Option 2: Langsame Anpassung des Magiefundbonus
Wenn Ihr einen Gegenstand mit Magiefundbonus ausrüstet, ändert sich euer MF% nicht sofort, sondern „bewegt“ sich langsam – beispielsweise 1% alle drei Sekunden – auf den Zielwert zu. Nach dem Öffnen eurer Charakterdetails seht ihr in diesem Fall, wie die Zahl sich ändert: 8%… 9%… 10%. Obwohl ihr theoretischerweise für den Todesstoß zu Ausrüstung mit Magiefundbonus wechseln könntet, um ein paar zusätzliche Prozentpunkte zu erhalten, ist diese Vorgehensweise wahrscheinlich nicht sinnvoll.
Vorteile: Ihr könnt sehen, wie sich eure Werte aktualisieren. Ermöglicht euch trotzdem, eure Ausrüstung beim Erhalt einer Verbesserung zu wechseln, ohne dass ihr ein schlechtes Gewissen haben müsst, den Gegenstand anzulegen.
Nachteile: Löst eventuell das Problem für Spieler nicht, die unbedingt ein paar zusätzliche MF% erhalten möchten. Je nach Geschwindigkeit könnten manche Spieler Gegenstände in den letzten 20 Sekunden eines Kampfs einwechseln, obwohl sie es vielleicht gar nicht möchten.

Option 3: Durchschnittlicher oder niedrigster MF% der letzten 5 Minuten
Wir könnten euren MF% alle 30 Sekunden abfragen und einen dynamischen Mittelwert erstellen oder den niedrigsten MF% eures Charakters der letzten Minuten verwenden.
Vorteile: Viele der Vorteile der zweiten Option, jedoch verbunden mit einer schwierigeren Umsetzung. Ermöglicht euch trotzdem, Ausrüstung beim Erhalt einer Verbesserung zu wechseln, was äußerst positiv ist.
Nachteile: Schwierig wiederzugeben. Dies müsste auf der Detailseite erfolgen, allerdings könnte es während des normalen Spiels problematisch sein, den „dynamischen Mittelwert“ zu erkennen, sodass ihr ihn nachsehen müsstet. Da der Magiefundbonus bereits ein heikler Wert ist, würden sich versteckte Regeln zu seiner Änderung negativ auswirken.

Option 4: Dreiminütige Deaktivierung eures MF% nach einem Ausrüstungswechsel
Nach dem Wechseln von Ausrüstung wird euer Magiefundbonus drei Minuten lang deaktiviert.
Vorteile: Sehr effektiv, um Ausrüstungswechsel zu verhindern, dennoch ist ein Wechsel beim Finden einer Verbesserung möglich. Die Dauer von drei Minuten ist wahrscheinlich kurz genug, um nach dem Sieg über eine Gruppe von Elitegegnern und dem Erhalt einer Verbesserung diese zu verwenden und bis zum Erreichen der nächsten Gruppe euren Magiefundbonus wieder aktiviert zu haben.
Nachteile: Nicht mit dem System vertraute Spieler wissen eventuell nicht, warum ihr Magiefundbonus als 0% erscheint. Dieses Problem könnten wir lösen, indem wir die 0% farbig und mit einem Tooltipp darstellen, der einen Countdown bis zur erneuten Aktivierung und den nach Ablauf der Zeit verfügbaren Bonuswert enthält.

Option 5: Ausrüstungswechsel beeinflusst Mut der Nephalem
Eine ganze Reihe von Lösungen umfasst eine Beeinflussung von Mut der Nephalem. Beispielsweise könnten wir einen Stack von Mut der Nephalem entfernen, wenn ihr einen Ausrüstungsgegenstand wechselt.
Vorteile: Verhindert Ausrüstungswechsel nur für den letzten Kill, behält diese Vorgehensweise aber trotzdem als Option bei.
Nachteile: Manche Spieler verlieren unter Umständen zufällig einen Stack. Dieses Problem könnten wir mit einer Bestätigung umgehen, allerdings kosten euch spielunterbrechende Pop-ups eventuell euren Charakter. Außerdem würden Co-op-Spieler die Synchronisation verlieren. Eine Person wechselt eventuell Ausrüstung und verliert einen oder zwei Stacks. Geschieht dies vor einem Bosskampf, möchte sie vielleicht noch zwei Gegnergruppen erledigen, was aber unter Umständen die anderen Mitglieder nicht wollen. Letztendlich könnte diese Lösung also zu recht angespannten Situationen bei Co-op-Spielen führen. Außerdem würden zwei Systeme eng miteinander verbunden, was normalerweise nicht so gut funktioniert wie eine lockere Verknüpfung. Mit anderen Worten: Änderungen am „Mut der Nephalem“- oder Magiefundbonus-System (oder Systemen, die mit diesen beiden verbunden sind) gestalten sich schwierig, da beide betroffen wären.

Natürlich besprechen und testen wir die Durchführbarkeit dieser Optionen intern, würden dazu aber auch gerne eure Meinung hören. Sagt uns, welche Ansätze euch gefallen, ob ihr etwas Bestimmtes daran mögt oder nicht mögt, und nennt uns die Gründe für eure Entscheidung. Uns hilft es sehr zu wissen, wie ihr persönlich zu den verschiedenen Lösungen steht.
»Zum Fuchs sein gehört mehr als nur nach Bau stinken! «
LoS]Protaner
Schattenkrieger
Kenner der Schriften
Avatarbild
57975 / 57975
11456 / 11456
Erstellt am: 23.07. 2012 14:10
Jeder der bei D3 ein Item findet, fragt sich natürlich ist es gut oder schlecht? Um etwas besser beurteilen zu können, ob ein Item zerlegt werden sollte oder den Kumpels gegeben / ins AH gepackt werden sollte, gibt es jetzt Tabellen mit den max. stats zu den jeweiligen Items. Außerdem wird in der einen Tabelle auch noch die relative Wahrscheinlichkeit des jeweiligen stats angegeben. Ich werde es mir weder ausdrucken noch auswendig lernen, halte es aber für einen ganz guten Anhaltspunkt ab wann ein stat wirklich gut ist und welche items somit von wert sind.

also für interessiert:

https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0Aq6O4­SuqdWxEdGFGaDgzTE95aVJYUkxMVUpoYjY5Mnc#gid=0

https://docs.google.com/spreadsheet/lv?key=0AmzrE5­cDcH72dC1hLXFGT2s2Z1puTmh5YTE1UDRXQ2c
»Zum Fuchs sein gehört mehr als nur nach Bau stinken! «
LoS]Protaner
Schattenkrieger
Kenner der Schriften
Avatarbild
57975 / 57975
11456 / 11456
Erstellt am: 30.07. 2012 11:03
An alle "immer noch" D3 Spieler :-)

Gestern habe ich meiner Meinung nach nochmal eine große D3-Erkenntnis gewonnen. Ich habe schon locker über 100 Stunden in D3 gefarmt, den größten Teil davon natürlich nach Patch 1.0.3. mit einem MF-Gear Set, welches bei 5 Stacks Mut der Nephalem mich auf ungefähr 210% MF gebracht hat. In der gesamten Zeit (sagen wir mal ca. 100 Stunden) habe ich genau 2 legendäre Gegenstände gefunden (von einer natürlich crap war). Das war zugegebener Maßen schon sehr ernüchtern und ich fragte mich, wie ich es schaffen könnte jemals einen Set-Gegenstand zu finden. Ich hörte davon, dass andere Spieler zu Haufen legendäre Gegenstände bei Schmied zerlegten um an Material fürs craften zu kommen und ich fragte mich nur ... "wie ist das möglich? mach ich etwas falsch? gibt es geheime Tricks oder Spots?"

--> Gestern kam dann endlich die Lösung des Rätsels! Der MF-Wert muss in die Nähe oder am besten über die magische Grenze von 300% gehoben werden.

Ein Farming-Kumpel von mir hat sich auf 310% MF geboostet und mir erzählt, er hätte in 5 Stunden 3 legendäre Items und 1 Set Item gefunden. Ich hab das erstmal nicht geglaubt, habe mich aber ins AH begeben und mir entsprechendes Gear gekauft, damit ich (inklusive des MF-Gears meines Templers) auf insgesamt 305% MF komme. Dann war ich ungefähr 5 Stunden farmen und habe in dieser Zeit 4 legendäre Items gefunden! Zugegebener Maßen war das mit Ausnahme einer Zweihandschwertes totaler Schrott aber immerhin konnte ich selbst diesen Schrott für 30k verkaufen. (trolligerweise ist ausgerechnet das Schwert heute früh noch nicht verkauft gewesen)

Also an alle die noch D3 spielen und die Motivation zum farmen haben/finden --> boostet euren MF auf 300% (nutzt dazu auch den Templer) und farmt dann in Akt 1 und ihr werdet nicht enttäuscht sein!

vllt noch für die Spieler, denen ich es noch nicht im TS erzählt habe: Wenn man seinen Begleiter mit MF Gear ausstattet bekommt man 50% des MF Wertes des Begleiters auf den eigenen MF Wert angerechnet. Dies ist sehr wichtig um die magische Grenze von 300% zu schaffen!

Mir ist auch bewußt, dass es nicht einfach ist Gear zu finden, mit welchem man sowohl gut in Akt 1 zurecht kommt als auch 300% MF zusammenbekommt aber schaut Euch im AH um und sucht Euch das Zeug zusammen, es lohnt sich wirklich! Die Investition um das Gear zusammen zu kaufen im AH hat man sehr schnell wieder raus.

Wer noch Fragen dazu hat, kann sie gerne hier stellen oder mich heute Abend im TS ausfragen (ich werd farmen ^^ :D )
»Zum Fuchs sein gehört mehr als nur nach Bau stinken! «
Seite: [ 1 2 ]


Du hast nicht genügend MP, um auf dieses (veraltete) Thema zu antworten.